KONZEPTION MULTIBRANDSTORE

Kunde:

Karstadt Warenhaus GmbH


Auftraggeber: Jazzunique GmbH, Frankfurt, Deutschland
Location: Köln
Bearbeitungszeitraum: April 2012
Fotografie: Jazzunique GmbH, Frankfurt, Deutschland
Kategorie:

Architektur, Interior


K TOWN, Köln
Konzeption eines Multibrandstore.

Nach dem vollen Erfolg des ein Jahr zuvor eröffneten ersten K TOWN in Göttingen folgte im Herbst 2012 die Neuauflage auf fast 2.000 Quadratmetern im Erdgeschoss des Warenhauses Karstadt in der Kölner Innenstadt.
Für die Zonierung der Verkaufs- und Sonderflächen bediente man sich hier abstrakter raumbildender Gestaltungsobjekte, die zum einen den Male- vom Female-Bereich trennen und die Produkte in Szene setzen und im Zusammenspiel mit den reduzierten dunklen Raumoberflächen eine Galeriehaftigkeit schaffen. Übergänge werden durch räumliche Raster ausformuliert und multimedial bespielt.

K TOWN KÖLN, Breite Str. 103-135, 50667 Köln

Sharing | Facebook | Google+ | Pinterest

K TOWN, COLOGNE
Conceptional design of a multibrandstore.

After the first K TOWN in Göttingen one year before being a great success for Karstadt the challenge now was to top it off within the 2000m2 groundfloor of Karstadt in downtown Cologne.
The area is zoned by abstract geometric objects on the ceiling which devide the male from the female part by choosing adequate color gradation and also stressing the focal points achieving a gallery atmosphere. The reduced dark surfaces are moving backwards enclosing the area reluctantly. The doorways are highlighted by spacial grates serving as multimedia surfaces as well.